Ihr Beruf – Jobcoach im Fachbereich Betriebliche Inklusion (m/w/d)

  • Berufs­er­fah­re­ne
  • Teil­zeit
  • Voll­zeit
  • Min­den

Dia­ko­nie Stif­tung Salem

Hier ist die Stel­le für alle, die Wert­schät­zung lie­ben. Die sich eine hohe Arbeits­zu­frie­den­heit wün­schen – und ein Team, das kol­le­gi­al, mensch­lich und auf­ge­schlos­sen ist!

Kom­men Sie zu einem der größ­ten Arbeit­ge­ber im Kreis Min­den-Lübb­ecke. In unse­ren 100 Ein­rich­tun­gen und ambu­lan­ten Diens­ten enga­giert sich unser Team für mehr als 3.000 Men­schen aller Alters­grup­pen, die Unter­stüt­zung benötigen.

 

Wir gehen neue Wege und sor­gen mit vie­len Ideen für mehr Lebens­qua­li­tät unse­rer Kli­en­tin­nen und Kli­en­ten. Unter­stüt­zen Sie uns dabei als

 

Jobcoach im Fachbereich Betriebliche Inklusion (m/w/d)

Fach­be­reich Betrieb­li­che Inklusion

 

  • Ab Sofort
  • In Voll- oder Teilzeit
  • Befris­tet für 1 Jahr (per­spek­ti­visch mit Aus­sicht auf Entfristung)

 

 

ES GIBT VIELE GUTE GRÜNDE BEI UNS ZU ARBEITEN

  • Wir garan­tie­ren eine attrak­ti­ve Ver­gü­tung nach AVR DD mit Zusatz­leis­tun­gen wie Betrieb­li­che Alters­vor­sor­ge, 31 Tage Urlaub bei einer 5‑Ta­ge-Woche, Tarif­er­hö­hung von 5,2% zum 01.07.2024, Jah­res­son­der­zah­lung u. v. m.
  • Wir ver­fü­gen über ein aus­ge­präg­tes betrieb­li­ches Gesund­heits­ma­nage­ment und viel­fäl­ti­ge Team­e­vents, wie Lau­fen, Dra­chen­boot und Fahrradtour
  • Wir über­zeu­gen durch fami­li­en­freund­li­che Arbeitszeitmodelle
  • Wir bie­ten unse­ren Mit­ar­bei­ten­den vie­le zusätz­li­che Leis­tun­gen wie die Mög­lich­keit zum E‑Bike-Lea­sing, Rabat­te, pas­to­ra­le Seel­sor­ge u. v. m.
  • Wir bie­ten die Mög­lich­keit von regel­mä­ßi­gen Fort­bil­dungs­an­ge­bo­ten zu profitieren
  • Wir bie­ten einen siche­ren Arbeits­platz und legen gro­ßen Wert auf ein gutes Betriebsklima

 

IHRE AUFGABEN

  • Sie bera­ten und unter­stüt­zen Men­schen mit Behin­de­run­gen im Ein­zel­coa­ching beim Abbau von Beschäf­ti­gungs­bar­rie­ren und bei der Ent­wick­lung einer beruf­li­chen Perspektive
  • Sie ent­wi­ckeln und beglei­ten alter­na­ti­ve Bewerbungsstrategien
  • Sie akqui­rie­ren Praktikums‑, Aus­bil­dungs- und Arbeits­plät­ze und koope­rie­ren eng­ma­schig mit regio­na­len Arbeit­ge­bern, Netz­werk­part­nern sowie mit Kostenträgern
  • Sie initi­ie­ren und gestal­ten lösungs- und ergeb­nis­ori­en­tiert Lern- und Ent­wick­lungs­pro­zes­se der betrieb­lich betei­lig­ten Personen
  • Sie erbrin­gen die Leis­tung Job­coa­chin­gAP am Arbeits­platz des schwer­be­hin­der­ten Men­schen in ver­schie­de­nen Betrie­ben inner­halb des Krei­ses Min­den-Lübb­ecke und in angren­zen­den Krei­sen in Niedersachsen.
  • Sie erstel­len fort­lau­fen­de Doku­men­ta­tio­nen und Berich­te zur erbrach­ten Leistung

 

 

WAS WIR UNS WÜNSCHEN

  • Sie ver­fü­gen über einen Berufs- oder Stu­di­en­ab­schluss in den Berei­chen Päd­ago­gik, Gesund­heit oder Sozia­les sowie über die Qua­li­fi­ka­ti­on zum JobcoachAP
  • Sie ver­fü­gen über Berufs­er­fah­rung in der Arbeit mit Erwerbs­lo­sen sowie in der Arbeit mit Men­schen mit Behinderungen
  • Sie haben gute Kennt­nis­se des regio­na­len Aus­bil­dungs- und Arbeits­mark­tes sowie Erfah­run­gen in der Akqui­se von Praktikums‑, Arbeits- und Ausbildungsplätzen
  • Sie ver­fü­gen über eine hohe Bera­tungs­kom­pe­tenz, ein hohes Maß an Refle­xi­ons­fä­hig­keit, Fle­xi­bi­li­tät, Eigen­in­itia­ti­ve und Selbstorganisation
  • Sie ver­fü­gen über gute PC-Kennt­nis­se und besit­zen einen Füh­rer­schein Klas­se B sowie die Bereit­schaft den eige­nen PKW für dienst­li­che Fahr­ten zu nutzen
  • Sie tra­gen mit Ihrer Tätig­keit zur Erfül­lung unse­res christ­lich-dia­ko­ni­schen Auf­trags bei

 

 

Wir freu­en uns auf Ihre Online-Bewer­bung bis zum 03.06.2024 Bewer­bun­gen von Men­schen mit Behin­de­run­gen sind willkommen!

 

Unse­re Will­kom­mens­kul­tur ist offen für Men­schen unter­schied­lichs­ter Her­kunft und Orientierung.

 

Dia­ko­nie Stif­tung Salem gGmbH

Fach­be­reich Betrieb­li­che Inklusion

Den­nis Mül­ler (Fach­be­reichs­lei­tung)

Her­mann­stra­ße 21 | 32423 Minden

Tele­fon 0571 88804 5910

Mail d.mueller@diakonie-minden.de

 

www.diakonie-stiftung-salem.de

Laden Sie Ihr Anschrei­ben und ggf. wei­te­re rele­van­te Datei­en hoch. Max. Datei­grö­ße: 5 MB. Mit hal­ten der Strg-Tas­te oder der Shift-Tas­te haben Sie die Mög­lich­keit meh­re­re Datei­en aus Ihrem Ord­ner aus­zu­wäh­len und hochzuladen. 
Laden Sie Ihren Lebens­lauf und ggf. wei­te­re rele­van­te Datei­en hoch. Max. Datei­grö­ße: 5 MB. Mit hal­ten der Strg-Tas­te oder der Shift-Tas­te haben Sie die Mög­lich­keit meh­re­re Datei­en aus Ihrem Ord­ner aus­zu­wäh­len und hochzuladen. 
Laden Sie Ihre Zeug­nis­se und ggf. wei­te­re rele­van­te Datei­en hoch. Max. Datei­grö­ße: 15 MB. Mit hal­ten der Strg-Tas­te oder der Shift-Tas­te haben Sie die Mög­lich­keit meh­re­re Datei­en aus Ihrem Ord­ner aus­zu­wäh­len und hochzuladen. 
Durch die Nut­zung die­ses For­mu­lars erklä­ren Sie sich mit der Spei­che­rung und Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten durch die­se Web­site ein­ver­stan­den. Ihre Daten wer­den für die Bewer­bung , maxi­mal für 6 Mona­te gespei­chert und dann gelöscht. Ihre Daten wer­den inner­halb der Unter­neh­men der Dia­ko­nie Min­den aus­ge­tauscht, dazu gehö­ren: Dia­ko­nie Stif­tung Salem, Dia­ko­nie Stif­tung Salem gGmbH und Diakoniewerk. *